LJ Bogen

Geschichte der Landjugend

Die 60er

Ab den Sechziger Jahren wird in den Fachgruppen ein Trend zur Themenvielfalt bemerkbar. Die zentrale Aufgabe in den Ortsgruppen bleibt zwar nach wie vor die land- und hauswirtschaftliche Bildung, doch das Programm umfasst mittlerweile auch andere Bereiche. Allgemeinbildung, Sport, Ausflüge und kulturelle Aktivitäten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit unter den Landjugendlichen.
 
Auch die berühmten Fachwettbewerbe erhielten zu dieser Zeit ihren Fixplatz im Jahresprogramm. Während sich die Burschen im Pflügen, Sensenmähen oder Blochschneiden messen durften, traten die Mädchengruppen im Kreuzstich- oder Geflügelwettbewerb gegeneinander an

Die 70er

Die Siebziger gelten als die Zeit der Öffnung in der Landjugend. Da die fachliche Ausbildung immer mehr in den Hintergrund rückte, und so eine Trennung in Mädchen- und Burschengruppen für nicht mehr nötig befunden wurde, schlossen sich in den meisten Orten die Fachgruppen zusammen. Weibliche und männliche Landjugendliche waren nun Teil einer großen Fachgruppe, der eine partnerschaftliche Führung mit Leiterin und Obmann vorstand. Bis heute ist diese Form der Vereinsleitung ein wichtiges Prinzip der Landjugend.
Geöffnet hat man sich auf der anderen Seite auch für die nichtbäuerliche Bevölkerung, was wesentlich zur Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft beitragen konnte

Die 80er und 90er

Die Fachgruppen setzten sich nun vermehrt mit Projektarbeit und Schwerpunkten auseinander. Bis heute ist die Landjugend in fünf Schwerpunktbereichen aktiv:
 
·         Allgemeinbildung
·         Landwirtschaft & Umwelt
·         Kultur & Brauchtum
·         Sport & Gesellschaft
·         Young & International
 
1996 wird die Landjugend als Verein gegründet, was sich als wichtiger Schritt in die Zukunft erwiesen hat.

Landjugend aktuell

Mit ca. 21.000 Mitgliedern, die in 216 LJ-Gruppen aktiv tätig sind, ist die LJ die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum. 216 Orts- und 15 Bezirksgruppen organisieren Jahr für Jahr ein attraktives Programm für junge Menschen zwischen 15 und 35 Jahren.

Mehr Geschichte...

In der Festschrift  können alle Einzelheiten zur Geschichte der Landjugend nachgelesen werden. Online kann sie gleich im Webshop bestellt werden

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.